Neues Wörterbuch für Technik online

Ein Übersetzungsbüro namens Techni-Translate betreibt nun ein fachspezifisches Wörterbuch für Terminilogien aus der Technik und der Industrie. Genannt haben sie das nützliche Nachschlagewerk nach seinem Zweck und thematischem Bezug schlicht aus der Verschmelzung der Begriffe „Dicitonary“ und „Industry“: „Dictindustry“.

 

Fünf Hauptsprachen

Hauptsächlich kann man Begriffe vom Deutschen ins Französische, Italienische und Spanische übersetzen lassen, natürlich ist das umfangreichste Vokabular in der Fremdsprache Nr. 1, von Deutsch zu Englisch, zu finden. Darüber hinaus kann man aber auch die Suchfunktion für fünfzehn weitere Sprachen nutzen. Ist die Datenbank für die kleineren Sprachen bisher noch nicht so umfangreich, arbeitet das Unternehmen kontinuierlich mit einem Team von Übersetzern und technischen Fachleuten an einer Erweiterung des Angebots über die Hauptsprachen hinaus.

 

Auch Textbausteine verfügbar

Außer den technischen Begriffen enthält das Nachschlagewerk auch kurze Textpassagen und bietet zahlreiche Übersetzungen technischer Dokumentationen, die in Zusammenarbeit mit muttersprachlichen Ingenieuren erarbeitet und übersetzt worden sind. Auch kann man sich die Ergebnisse in mehr als einer Sprache anzeigen lassen. Das Dictindustry enthält inzwischen über 60 000 Begriffe aus der Fachsprache und gibt auch kleine Textpassagen wieder, die sich oft in Beschreibungen von Sicherheitsmaßnahmen, Hinweisen zu Inbetriebnahme, Störungsmeldungen und ähnlichem finden. So kann der Übersetzer solcher Texte viel Zeit sparen.

Natürlich kann kein Wörterbuch den menschlichen Geist völlig ersetzen. Für den Übersetzer gilt es hier immer wachsam zu bleiben. Das Dictindustry wird ständig weiterentwickelt und ausgeweitet. Verbesserungsvorschläge und Korrekturen der Nutzer sind willkommen.